Schwoaze helfen 2020

Vor einigen Tagen erst freute es uns mitzuteilen, mit 61.700€ einen neuen Spendenrekord bei Schwoaze Helfen erzielt zu haben. Und auch heute gilt es eine gute Nachricht in einer traurigen und schwierigen Situation mit euch zu teilen!

Wie ihr wisst, sammelten wir beim letzten Heimspiel gegen Mattersburg Spenden für die hinterbliebene Familie der vor knapp einem Monat bei einem Messerattentat in St. Peter ums Leben gekommenen Kerstin, die Mutter zweier Kinder und Ehefrau eines jahrelangen Freundes, jahrzehntelangen Schwoazen und ehemaligen Fanklubmitglieds. Dank eurer Hilfe gelang es, rund 6.000€ an Spenden einzunehmen, die zur Gänze an die Hinterbliebenen gegangen sind!

Auch hier möchten wir euch nochmals darauf hinweisen, dass von der Familie ein Spendenkonto zur zusätzlichen Unterstützung eingerichtet wurde:

AT80 1400 0812 1603 2721
Verwendungszweck: Hilfe für Maxi und Karo Weber

Nochmals herzlichen Dank für eure Unterstützung!